you-Inside, das größte Party-Portal in you und Umgebung

Partys, Events, Kontakte für you & Umgebung. you Inside ist das größte Party-Portal in you. Eine Party-Übersicht findest Du im Party-Kalender. Außerdem gibt es eine Menge Bilder vergangener Veranstaltungen in you. Alles rund um Feten und Parties in you findet ihr bei uns!

Startcenter

User online: 994, davon
Neu hier?[Kostenlos registrieren]

[Passwort vergessen?]
[Account noch nicht aktiviert?]
 
 
 

Samstag, 12.01.2019: GUTS PIE EARSHOT (D) | TONFLATION (D)

 GUTS PIE EARSHOT (D) | TONFLATION (D)
Location: Kulturfabrik Salzmann, Am Kupferhammer, Leipziger Str. 407, 34123 Kassel
25 Jahre Guts Pie Earshot, mit 13 Alben, mehr als 1500 Konzerten und runden 800 000 Kilometern quer durch Europa und einem umfassenden, vielseitigen und kreativen und politischen DIY-Schaffen.

Nur wenige Bands können Attribute wie authentisch, solidarisch, integrativ und gleichzeitig undogmatisch so glaubwürdig tragen wie Guts Pie Earshot. Diese Musik bedeutet Bewegung, Entwicklung und jede Menge Freude.

Was die einmalige Stärke von Guts Pie Earshot ausmacht: Weltmusik-Anhänger mit Punks zu versöhnen und Metal-Fans ebenso zu begeistern wie Drum 'n' Bass- oder Techno-Anhänger. Denn Rizio (Patrick Cybinski), Cello, und Scheng-Fou (Jean Jacobi) am Schlagzeug schaffen am elektronisch verzerrten Cello und Schlagzeug einen Sound, der eher einen orchestralen Rahmen als ein Duo vermuten lässt. Die Punk-Wurzeln sind spürbar, diese rohe Energie gepaart mit Beats oft weit über 200 Beats per Minute. Gleichzeitig hat das Duo sich bewusst auch immer wieder auf eine filigrane Studioarbeit eingelassen, um die verschiedenen Einflüsse aus Mestizio, Techno, Punk, Dubstep und Trance mit einer Selbstverständlichkeit und Leichtigkeit zu integrieren, die ihresgleichen sucht. www.gutspieearshot.de | facebook.com/guts.pie.earshot

Als Einstieg in diesen elektroakustischen Tanzabend wird Tonflation mit seinem Piano-/Akkordeonprojekt starten. Er hat dieses Jahr seine erste Platte „Revolutionsbedarf“ als selbst genäht und bedruckte CD verheimlicht.

Vielleicht gibt’s Kurzgeschichten, aber auf jeden Fall Kopfkino. ‚Vergiss die wunderbare Welt der Amelie‘, das ist so 2000-er. Wie wir wissen, gabs bis jetzt auch trotz dessen keine soziale Revolution, das Jobcenter erzählt immer noch was von Mitwirkung, sonst Strafe usw. Die Hoffnung tanzt zuletzt. Aber am liebsten hiermit:
https://tonflation.bandcamp.com/
facebook.com/Tonflation-274576689253135

Eintritt: 10 € / ermäßigt 5 €

Besucher des Events

Kommentar(e)