6. Papaya

Location: Zrce Beach, Novalja, Kroatien

13. Juni 2019 von Redaktion in Clubbing

Papaya liegt an der adriatischen Küste auf der berühmten Partyinsel Pag und ist weniger ein Club, sondern vielmehr ein Ausflugsziel für einen spektakulären Tag und für eine erlebnisreiche Nacht. Die riesige Poolanlage, die 2017 neu gestaltet wurde, bildet jeden Nachmittag den Mittelpunkt des Geschehens und endet kurz nach Sonnenuntergang. Die ikonische muschelartige Hauptbühne und die großen Palmen, welche über die Besucher hinaus ragen, übertreffen sich maßstäblich selbst.  

Das Papaya wurde erstmal im Jahr 2002 mit etwa ein Fünftel der heutigen Größe eröffnet. Seitdem ist der Veranstaltungsort physisch erweitert worden und ist auch im Hinblick auf die internationale Bekanntheit gewachsen. Mehr als zehn Großveranstaltungen, die jährlich an diesem Ort stattfinden, sind ein direkter Nutznießer des kroatischen Festivalbooms, darunter Sonus, Hideout, Fresh Island, Barrakud und Black Sheep.

Diese Festivals, die von Techno und Bass bis hin zu Hip-Hop und EDM reichen, brachten allein im letzten Sommer große Gäste wie Gorgon City, Jamie Jones, Lost Frequencies, Marco Carola, Paul Kalkbrenner, Solomun, Tchami, Timmy Trumpet, Vini Vici und W&W. Und das zusätzlich zu den lokalen Nächten, in denen Kosta Radman, Tony D, Superfine und Trevon für Bewegung sorgen.

Hier geht´s zum Club.

Quelle Text: https://djmag.com/top-100-clubs/poll-clubs-2019-papaya – Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator