PAROOKAVILLE Festival // 19.- 21. Juli 2019

20. Juni 2019 von Redaktion in Breaking NewsHighlights

Veranstaltungsdatum:

  • 19.- 21. Juli 2019
  • 3 Show-Tage (Fr, Sa, So)
  • 5 Camping-Tage (Do-Mo) inklusive Pre-Party am Do. auf drei Stages.

Musik-Genres:

Alle Genres der elektronischen Musik, u.a. EDM (Electronic Dance Music), Trap, Trance, Basshouse, Deep- & Tech-House, Techno, Retro Dance mitüber 200 nationalen sowie internationalen Top-DJs auf rund 10 Bühnen.

Headliner: (Stand 20.03.2019 – Weitere Bestätigungen folgen)

The Chainsmokers, Dimitri Vegas & Like Mike, Steve Aoki, Lost Frequencies, Armin van Buuren, Afrojack, W&W, Paul van Dyk, Richie Hawtin, Above & Beyond, Alesso, Felix Jaehn, KSHMR, Timmy Trumpet

Weitere Künstler: (Stand 20.03.2019 – Weitere Bestätigungen folgen)

Alle Farben & Friends, Kungs, NGHTMRE, Sam Feld (Live), Slander, Zomboy,  Brennan Heart, DVBBS, Cosmic Gate, Da Tweekaz, Headhunterz, Hugel, Felix Kröcher, Brooks, Showtek, Yellow Claw, Asterix, Blastoyz, Boris Brejcha, Jonas Blue, Fisher, Tax Jones, Salvatore Ganacci, ATB, Infected Mushroom, Neelix, Liquid Soul, Alison Wonderland, Hugel, Dynoro, Lost Identity etc.

Besucherzahlen:

  • 85.000  Ticketinhaber (Unique Visitors)
  • 70.000  Besucher pro Tag (Fr, Sa, So), das entspricht
  • 210.000 Besuchern nach internationaler Zählweise

Short Info:

PAROOKAVILLE ist Deutschlands größtes Electronic Music Festival. Es ist kein klassisches Musikfestival, sondern eine verrückte Stadt, die einmal im Jahr zum glückreichsten Ort der Welt erwacht.

5-jähriges Jubiläum: Seit der Gründung in 2015 ist PAROOKAVILLE als einzigartiges Showkonzept am Niederrhein alljährlich ausverkauft und von Beginn an ein Riesenerfolg: Zur Premiere zogen erstmals 25.000 „Bürger“ auf das ehemalige Militärgelände am Flughafen Weeze ein. Der Vorverkauf für die zweite Ausgabe in 2016 war innerhalb von 72 Stunden abgeschlossen (50.000 Tickets) und auch für 2017 hieß es nach nur 48 Stunden mit 80.000 verkauften Tickets SOLD OUT. 2018 und 2019 waren jeweils 95% der Tickets binnen weniger Stunden verkauft, letzte Visa für Spätentschlossene stehen aktuell noch zur Verfügung. Die Heimat des (fiktiven) Gründervaters Bill Parooka setzt damit ihren Durchmarsch in die Champions-League rasant fort und ist seit 2017 eines der größten Musikfestivals Europas!

Mitte Juli öffnet PAROOKAVILLE für 85.000 elektrobegeisterte und tanzwütige Bürger erneut die Pforten in eine andere Welt. An drei vollen Showtagen mit mehr als 200 Künstlern entsteht ein Wochenende lang eine richtige Stadt – unterteilt in verschiedene Stadtteile – ein bisschen abgerockt und künstlerisch angehaucht.

In Downtown befindet sich u.a. ein Postamt mit einem offiziellen Poststempel, um Grüße an die Daheimgebliebenen zu senden. In der Lottery zieht PAROOKAVILLE’s Glücksfee täglich exklusive Gewinne, während im Brainwash zu heißen Beats elektrisierende Shaumpartys gefeiert werden.

Dazu kommt im District One PAROOKAVILLE’s Kultbühne Bill’s Factory, gegenüber die Warsteiner-Church – hier gilt das Motto: „Heirate, wen oder was dich glücklich macht!“ – und der berüchtigte Knast; natürlich inklusive echter Tätowierer.

In der Oldtown befindet sich neben stylischen Food-Courts, dem Shopping Boulevard und dem schönen Stadtwald das wichtigste aller Stadtmodule: Das Rathaus. Denn hier erhält man seinen Pass für die Visum-Einträge der kommenden Jahre und wird damit zum offiziellen Bürger von PAROOKAVILLE.

An die Desert Valley – der Stadtteil, der mit seinen Sand & chill-out Bereichen, einzigartigen Kunstobjekten und dem feuerigen Caribbean Sound der Casa Bacardi, ultimatives Urlaubsfeeling mit Karibik-Flair in die City of Parookaville zaubert – grenzt „The Home of the Brave“, mit seinen großzügigen Campsite-Areas und zwei perfekt ausgestattete Penny Stores.

Die jährlich komplett neu designte MainStage trumpfte in 2018 als Europas größte Festivalbühne auf und wird für drei Nächte wieder das Zuhause für Künstler wie u.a. The Chainsmokers, Dimitri Vegas & Like Mike, Armin van Buren und Salvatore Ganacci sein. Weltstars und Newcomer feiern auch dieses Jahr wieder zusammen mit tausenden Fans getreu des Festival-Mottos, ausgegeben von dem zeitreisenden Architekten Bill Parooka:

„Mögen Wahnsinn, Liebe und pure Glückseligkeit regieren!“.

PAROOKAVILLE ist eine Produktion der Parookaville GmbH (GF: Bernd Dicks, Norbert Bergers und Georg van Wickeren) mit Sitz in Weeze. Das einzigartige Showkonzept lockte mit seiner vierten Edition in 2018 insgesamt 80.000 Bürger in die Madness-City, nachdem PAROOKAVILLE bereits 2017 mit 80.000 Besuchern Deutschlands größtes Electronic Music Festival war.

Zuvor waren 2016 insgesamt 50.000 Fans an den Airport Weeze gereist, um vier Tagen Wahnsinn, Liebe und pure Glückseligkeit zu erleben, nachdem im Gründungsjahr 2015 die ebenfalls ausverkaufte Premiere direkt als Festival des Jahres (LEA-Award) und Bestes Festival National (Helga! Award) gekürt sowie als Best Newcomer Festival 2015 bei den European Festival Awards nominiert worden war.

Quelle: Parookaville